Lohnbuchhaltung

Wir befassen uns mit der betrieblichen Abwicklung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen*.

Daneben nehmen wir regelmäßig die Pflege von Stammdaten, die Führung von Lohnkonten, die Erfüllung der gesetzlich vorgeschriebenen Meldeerfordernissen (DEÜV-Meldungen, Krankenkassen-Beitragsnachweise und die Lohnsteueranmeldung) durch. Zudem Erstellen wir bei Bedarf erforderliche Arbeitsverträge.

Sie erhalten von uns umfangreiche Kenntnisse im Bereich Arbeitsrecht, Sozialversicherungsrecht und Lohnsteuerrecht. (außer Baulohn).

Dabei folgen wir drei einfachen Schritten.

1. Ihre Daten und die Daten Ihrer Angestellten werden uns zunächst bereitgestellt. Diese sind z.B. Ausweise, Arbeitsverträge, Stundennachweise, Versichertennummern, Steuer-Id-Nummern etc. Gerne können Sie diesen in der Rubrik
Upload für uns bereitstellen.

2. Danach werden die Daten in unser Lohnbuchhaltungssystem eingepflegt und den Sozialträgern und Ämtern gemeldet.

3. Zum Abschluss erhalten Sie zeitnah Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnung samt einer Auszahlungsliste die übersichtlich alle zu zahlenden Lasten enthält per E-Mail und/oder wahlweise per Post. Die Beitragsnachweise, Beitragsabrechnungen und Lohnkonten samt Arbeitsnachweise etc. führen wir für Sie in einer eigenen Lohnakte.

*Alle hier aufgeführten Buchhalter arbeiten nach den Vorschriften des § 6 Nr. 3 und 4 und § 8 des Steuerberatungsgesetz. Dieses Gesetz erlaubt einen Personenkreis mit besonderen Voraussetzungen an die berufliche Ausbildung, Kontieren, Erfassung und Auswerten der laufenden Geschäftsvorfälle eines Unternehmens anzubieten und durchzuführen.